3304

Welche Bedeutung die oben stehende Zahl hat, kann sich der Eine oder Andere vielleicht denken, obgleich ich es hier nicht explizit erklären werde. Aber Fakt ist, ich bin fertig mit meiner Ausbildung. Innerhalb von einer Stunde bin ich vom ungelernten Hilfsarbeiter zum Dipl.-Ing. für Werkstoffwissenschaften aufgestiegen. Auch wenn der Weg dahin lang, steinig, steil und gelegentlich fast zu ende war, ich hab es geschafft. Am 17.10.2012 um ca. 10:13 Uhr wurde es mit einem Handschlag besiegelt. Vielleicht kein Bilderbuchergebnis, aber genug um mich berechtigterweise über meine Belohnungen freuen zu können.

Auch drumherum hat oft vieles nicht so funktioniert, wie es gut gewesen wäre, aber allem zum Trotz hat sich gezeigt, dass man sich auf manche Menschen bedingungslos verlassen kann. In den Momenten des Zorns und der Agonie drohte das zwar manchmal in Vergessenheit zu geraten, aber es ist dennoch nicht zu leugnen. In diesem Sinne sage ich allen Danke die sich dabei angesprochen fühlen. Sie werden es wissen.

Nun, da dieser Teil meines Lebens abgeschlossen und die Blog-Kategorie obsolet geworden ist, heißt es es den nächsten Schritt zu gehen, Frieden mit der Vergangenheit schließen und nach vorne blicken. Und die unzähligen angefangenen Artikel beenden und publizieren. In diesem Sinne

Danke.